Frühbucherbonus
Buchen Sie bis zum 15.08. eine Reise und sichern Sie sich EUR 200 Frühbucherbonus
EUR 2.251 p.Pers. im EZ inkl. Flug EUR 1.575 p.Pers. im EZ zzgl. Flug

Höhepunkte von Sri Lanka

Hauptreise

  • 8 Tage
  • Kleingruppe Singles
  • KomforthotelsKomforthotels
  • Löwenfelsen von Sigiriya
  • Fahrradtour durch Polonnaruwa
  • Elefanten in Minneriya
  • Zahntempel in Kandy
  • Botanischer Garten Peradeniya
  • Strände der Südküste
Negombo Sigiriya Polonnaruwa Dambulla

Entdecken Sie ein Land voll kultureller und landschaftlicher Vielfalt, angefangen von der Hauptstadt Colombo über das Kulturelle Dreieck mit Polonnaruwa, Dambulla und Kandy bis zu den malerischen Stränden. Eine Einführung in die ceylonesische Küche, der Ursprung des weltbekannten Lipton Tees sowie eine Pirschfahrt werden Sie begeistern. Ob Kultur- oder Naturliebhaber, Aktivurlauber oder Badefreund - hier kommt jeder auf seine Kosten! Sri Lanka, die wunderbare Perle im Ozean möchte von Ihnen entdeckt werden.

Tag 1
Negombo
Ankunft in Negombo
die Lagune von Negombo
Ankunft in Negombo

"Ayubowan - ich wünsche dir ein langes und glückliches Leben" - so werden Sie in Sri Lanka Willkommen geheißen.

Der Inselstaat im Indischen Ozean liegt nur knapp 240 km südlich von Indien und zählt 20,8 Mio. Einwohner. Die Hauptstadt ist Colombo. Wegen der strategisch günstigen Lage zwischen Vorder- und Südostasien, war Sri Lanka schon immer geprägt von Auseinandersetzungen. Die Portugiesen, Niederländer und letztendlich die Briten besetzten das Land bis Sri Lanka 1948 schließlich unabhängig wurde.

Durch die wechselhafte Vergangenheit ist es nicht verwunderlich, dass Sri Lanka ein Land voller Gegensätze ist. Ob Buddhismus, Hinduismus, Christentum oder Islam; Singhalesen oder Tamilen - die Vielfalt ist groß und die Kultur reich.

Sri Lanka ist vor allem bekannt für die Produktion und Export von Ceylon Tee, Kaffee, Kautschuk und Kokosnüssen.

Nach Ankunft werden ie in das nahegelegen Negombo gefahren, einem beliebten Badeort. Je nach Ankunftszeit steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung.

Übernachtung im Pledge 3 Hotel

Inklusive Frühstück

Übernachtung im guten Mittelklassehotel Pledge 3 - zentrale gelegen, sodass Strand, Ortszentrum und Geschäfte, Restaurants etc. gut erreicht werden können. Die Zimmer sind groß, das Personal sehr freundlich und der Pool verspricht Entspannung

Tag 2
Sigiriya
Löwenfelsen von Sigiriya
Der Löwenfelsen von Sigiriya
Löwenfelsen von Sigiriya

Fahrt von Negombo nach Sigiriya - 145 km, 3,5 Stunden

Sie fahren zum „Kulturellen Dreieck“ Sri Lankas. Hier befinden sich in unmittelbarer Nähe, die bekanntesten geschichtlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten der Insel.

Am Nachmittag besuchen Sie die Felsenfestung von Sigiriya. Die Festung stammt aus dem Jahr 475 v. Chr. und zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Der Bau der Felsenfestung von Sigiriya begann mit König Kassapa I. (473-491 n.Chr.). Er riss mit einem blutigen Putsch die Macht an sich, in dem er seinen Vater König Dhatusena ermorden ließ. Daraufhin verlegte er das Verwaltungszentrum und den Palast von Anuradhapura nach Sigiriya und regierte die Insel von hier aus. Er baute zu seinem Schutz die Festung Sigiriya mit Gärten, Wasserläufen und dem Palastgebäude auf die Spitze des Felsens, geschützt von Wassergräben und Brüstungen. Sein Halbbruder, der eigentlich die Nachfolge auf den Thron antreten sollte, floh zunächst in den Süden von Indien, kam aber mit einer Söldnertruppe zurück. König Kassapa I. nahm sich am Ende eines aussichtslosen Kampfes selber das Leben. Sein Halbbruder und Nachfolger König Mugalan spendete Sigiriya einer buddhistischen Gemeinschaft und Mönche ließen sich am Fuße der Bergfestung von Sigiriya nieder. Die Besteigung des Sigiriya Felsens ist trotz der physischen Anstrengung ein ganz besonderes Reiseerlebnis und wird mit einem atemberaubenden Ausblick belohnt.

Übernachtung im Sigiriya Jungles Resort

Inklusive Frühstück

Sie übernachten im 4-Sterne Resort Sigiriya Jungles - tolles Hotel mit Dschungelatmosphäre, da es ruhig in der exotischen Landschaft liegt. Toller Pool, freundlicher Service und gepflegte Anlage

Tag 3
Polonnaruwa
Fahrradtour durch Polonnaruwa, Minneriya Nationalpark - Pirschfahrt
Polonnaruwa
Fahrradtour durch Polonnaruwa

Fahrt von Sigiriya nach Polonnaruwa - 50 km, 1 Stunde

Nach dem Frühstück fahren Sie in die alte heilige Stadt Polonnaruwa, die einstige Hauptstadt von Sri Lanka im 11. und 12. Jahrhundert. In seiner Blütezeit lebten in der von einer 6 km langen Stadtmauer umgebenen Stadt hunderte von Menschen. Sie besichtigen die Gal Vihara Stein-Skulpturen und die drei riesigen Buddha-Skulpturen, die im 12. Jahrhundert von einem unbekannten Bildhauer in Granit gehauen wurden. Diese Tour werden Sie mit dem Fahrrad machen, was die Besichtigung wesentlich angenehmer macht, da sich diese antiken Sehenswürdigkeiten über mehrere Kilometer erstrecken.

Strecke ca. 10 km, Gesamtdauer ca. 3 Stunden, Schwierigkeitsgrad: einfach

Minneriya Nationalpark - Pirschfahrt

Fahrt von Polonnaruwa in den Minneriya Nationalpark – 25 km, 45 Minuten

Nach dem Mittagessen in einem lokalen Restaurant gehen Sie auf eine Pirschfahrt im Minneriya National Park. Dieser Park ist bekannt für die große Anzahl an Elefanten, die hier in Ihrem natürlichen Umfeld leben. Nach diesem wirklich tollen Erlebnis fahren Sie zurück ins Hotel in Sigiriya.

Übernachtung im Sigiriya Jungles Resort

Inklusive Frühstück und Mittagessen

Sie übernachten in Ihrem bereits bezogenen Hotel wie am Vortag

Tag 4
Dambulla
Tempel von Dambulla, Ankunft in Kandy
Dambulla
Tempel von Dambulla

Fahrt von Sigiriya nach Dambulla - 10 km, 20 Minuten

Nach dem Frühstück verlassen Sie Sigiriya und das "Kulturelle Dreieck" Sri Lankas und setzen Ihre Reise Richtung Kandy fort.

Unterwegs besuchen Sie den unter dem Schutz der UNESCO stehenden Tempel von Dambulla. 153 Buddha-Statuen, drei Königsstatuen und vier Statuen der hinduistischen Götter Ganesh und Vishnu sind auf über 2.100 m² Höhlenfläche zu bewundern. Historische Berühmtheit erhielt Dambulla als Zufluchtsort für König Valagamba (Vattagamini Abhaya 103 v. Chr. und 89 bis 77 v. Chr.), als er von den Mönchen hier Schutz vor den indischen Invasoren erhielt, als diese Anuradhapura eroberten. Er lebte hier für 14 Jahre und baute nach der Rückkehr auf seinen Thron zum Dank einen großen Tempel. Die ursprüngliche Klosteranlage stammt aus dem 1. Jahrhundert vor Chr. und ist seitdem, also seit 22 Jahrhunderten, ununterbrochen von buddhistischen Mönchen bewohnt. Die eigentliche Höhlenanlage besteht aus insgesamt fünf Grotten, die man nacheinander durch fünf getrennte Eingänge besuchen kann.

Kandy
Ankunft in Kandy

Fahrt von Dambulla nach Kandy - 85 km, 2,5 Stunden

Anschließend geht es weiter nach Kandy, die Fahrt geht durch eine von zahlreichen Gewürzplantagen bestimmte Landschaft. Zwischen grünen Bergen im Norden des Berglandes der Insel, liegt die königliche Stadt Kandy, die Hauptstadt des letzten unabhängigen Königreiches Sri Lankas. Sie überlebte zwei Jahrhunderte kolonialer Einfälle durch die Portugiesen und die Niederländer, bevor sie den Briten im Jahr 1815 zum Opfer fiel.

Nach Ankunft steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung.

Übernachtung im Cinnamon Citadel Kandy

Inklusive Frühstück

Übernachtung im 4-Sterne Hotel Cinnamon Citadel Kandy - schönes Stadthotel direkt am Fluss. Der Pool und das Panoramarestaurant überzeugen, außerdem sind Service und Mahlzeiten sehr gut

Tag 5
Negombo
Kandy - Stadtbesichtigung, Kandy - Botanischer Garten Peradeniya
Zahntempel in Kandy
Kandy - Stadtbesichtigung

Am Morgen besuchen Sie einen lokalen Markt, um den Alltag der Ceylonesen hautnah erleben zu können. Nach dem Mittagessen in einem lokalen Restaurant besuchen Sie die Highlights der Stadt. Das wohl bekannteste Bauwerk ist der Zahntempel, welcher innerhalb des königlichen Palastkomplexes gebaut wurde. Hier wird einer der beiden, noch erhaltenen Zähne Buddhas aufbewahrt. Es wird angenommen, dass es noch einen zweiten gibt. Dieser soll sich in einer Stupa mit dem Namen Somawathi Chetiya bei Polonnaruwa befinden. Der Zahntempel ist einer der heiligsten Orte, nicht nur für die Buddhisten Sri Lankas, sondern für alle Buddhisten weltweit. Der königliche Palast ist heute Teil des Tempels und beherbergt alte Schriften.

Botanischer Garten Kandy
Kandy - Botanischer Garten Peradeniya

Sie unternehmen einen Spaziergang durch den berühmten Botanischen Garten von Peradeniya. Spazieren Sie durch die weitläufige Außenanlage, vorbei an uralten Bäumen, in deren Wipfeln Flughund-Kolonien leben. In der Anlage, die 1371 als königlicher Lustgarten angelegt wurde, wachsen mehr als 4.000 verschiedene Pflanzenarten.

Übernachtung im Cinnamon Citadel Kandy

Inklusive Frühstück und Mittagessen

Übernachtung in Ihrem bereits bezogenen Hotel wie am Vortag

Tag 6
Kosgoda
Kosgoda/Südküste
Strand und Wellen
Kosgoda/Südküste

Fahrt von Kandy nach Kosgoda –190 km, 4,5 Stunden

Nach dem Frühstück fahren Sie in Richtung Strand in Ihr 4-Sterne Strandhotel. Das Haus liegt am schönen Strand im Süden Sri Lankas. Während Ihres Aufenthaltes können Sie sich entspannen, ein Bad im Indischen Ozean nehmen, die Sonne genießen und Ihre erlebnisreiche Reise ausklingen lassen.

Übernachtung im The Habitat Kosgoda by Asian Leisure

Inklusive Frühstück

Sie übernachten im schönen 4-Sterne Hotel The Habitat Kosgoda by Asian Leisure - das kleine Hotel zum Wohlfühlen befindet sich direkt am Turtle Beach in Kosgoda. Hier legen kommen die Schildkröten, um ihre Eier abzulegen.

Zu den Annehmlichkeiten gehören Rezeption, Restaurant und Bar. In der schönen Gartenanlage befindet sich ein Süßwasser-Swimmingpool, ein Spa mit diversen Anwendungen steht Ihnen ebenfalls zur Verfügung.

Die Deluxe Zimmer sind ca. 46 m² groß und ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Regendusche, Telefon, TV, Klimaanlage, Minibar, Mietsafe und Balkon.

Tag 7
Kosgoda
Stranderholung im Süden/Kosgoda
Stranderholung im Süden/Kosgoda

Genießen Sie erholsame Stunden an den schönsten Stränden Sri Lankas.

Übernachtung im The Habitat Kosgoda by Asian Leisure

Inklusive Frühstück

Sie übernachten in Ihrem bereits bezogenen Resort wie am Vortag

Tag 8
Colombo
Colombo - Abreise
Colombo - Abreise

Fahrt von Kosgoda zum Flughafen in Colombo – 120 km, 2 Stunden

Je nach Flugzeit, freie Zeit bis zum Transfer zum Flughafen und Ab- oder Weiterreise.

Die beliebtesten Reisekombinationen

Die meisten Gäste unternehmen diese Hauptreise mit diesen Vor- und Nachprogrammen

Tipp! Alle Vor- und Nachprogramme zur Wahl im nächsten Schritt

1 Tag
Vorprogramm
8 Tage
Hauptreise
Höhepunkte von Sri Lanka
2 Tage
Nachprogramm
+ EUR 360
Zuschlag p. Pers.
Ausgewählt Auswählen
8 Tage
Hauptreise
Höhepunkte von Sri Lanka
+ EUR 160
Zuschlag p. Pers.
Ausgewählt Auswählen

Vorschau alle Vor- und Nachprogramme

Kombinieren Sie diese Hauptreise nach individuellen Wünschen mit

Tipps von unserem Reiselandexperten

You Young Yang Zielgebietsmanagerin

Der Besuch des Zahntempels in Kandy ist am eindrucksvollsten zur abendlichen Puja um 18:30 Uhr, wenn Gläubige und Touristen den Trommelschlägen ins Haus des Schreins folgen, wo das Allerheiligste, der Eckzahn des Buddhas für kurze Zeit den Blicken freigegeben wird.

Länder­informationen

Sri Lanka

Beste Reisezeit

  • Januar
    30°C
  • Februar
    30°C
  • März
    31°C
  • April
    32°C
  • Mai
    34°C
  • Juni
    32°C
  • Juli
    32°C
  • August
    32°C

Die beste Reisezeit an die Südwestküste ist der Zeitraum zwischen Januar und April. Von April bis August empfehlen sich Reisen in den Norden und Osten der Insel.

Wetter & Klima

Sri Lanka ist durch ein tropisch feuchtheißes Monsunklima, das durch den Einfluss des Indischen Ozeans etwas gemildert wird, gekennzeichnet.

Im Norden:                      Auf der Halbinsel Jaffna herrscht ein trocken-heißes Klima, hier regnet es am häufigsten zwischen November und Februar.

Im Süden und Westen:    Feuchtwarmes Klima in den Küstengebieten und im Flachland, in Colombo und im Südwesten regnet es insbesondere zwischen Mai und August.

Zentrales Bergland:         Hier ist das Klima teils trocken, teils feucht, aber kühler als im Flachland. Im Bergland mit Höhen bis 2.500m regnet es meist in zwischen Juli und Dezember.

Klimatabelle Sri Lanka
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Max. Temperatur °C303131313029312929292929
Min. Temperatur °C222223242625242525242322
Sonnenstunden / Tag8h9h8h7h6h5h6h6h5h7h6h8h
Regentage768141918121113191610
Luftfeuchtigkeit73%74%76%78%80%83%83%81%81%78%78%78%

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

Reisedokumente

Reisepass, Vorläufiger Reisepass, Kinderreisepass mit Foto

Reisedokumente müssen sechs Monate über das Reiseende hinaus gültig sein.

Visumspflicht

Ja

Visumsart

Visa bei Ankunft

Das Visum wird direkt bei Einreise am Flughafen ausgestellt. Die Gebühr für ein Besuchsvisum mit einer Gültigkeit von bis zu 30 Tagen für die einmalige Einreise beträgt 40,- US$.

Einreisebestimmungen für Staatsangehörige anderer Länder

Informationen zu den Dokumentpflichten für Staatsangehörige anderer Länder erhalten Sie beim jeweiligen Konsulat bzw. der Auslandsvertretung des Reiselandes oder bei viamonda auf der website im Buchungsprozess nach der Auswahl der Staatsangehörigkeit bei der Eingabe der Personendaten zur Reise.

Hinweis

Wir weisen darauf hin, dass unsere Reisen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet sind.

Ähnliche Reisen

Reise-Tipps

Inspirierende Ideen, neueste Reisen und Geheimtipps von Reiseexperten

Hier individuelle Planung starten
Reisepreis p.Pers. im EZ zzgl. Flugp.Pers. im EZ inkl. Flug
EUR 1.575
Flugpreis
EUR 676
im nächsten Schritt zusätzlich buchbar
  • 8 Tage

Höhepunkte von Sri Lanka

  • 7x Frühstück
  • Max. 12 Teilnehmer
  • Deutschspr. Reiseleitung & Eintritte
  • Pirschfahrt & 2-tägige Strandpause
  • Zusätzlich individuell wählbar
Viamonda Versprechen Viamonda Versprechen

Einen Moment bitte

Wir erstellen Ihren individuellen Reiseplan

Wir erstellen Ihren individuellen Reiseplan.
Dabei suchen bei über 880 Airlines den für Sie besten Flug.

Das kann bis zu 10 Sekunden dauern